Ausstellung


Vergessene Welten und blinde Flecken

Poster-Wanderausstellung zur gleichnamigen Studie

über die mediale Vernachlässigung des Globalen Südens


Ausstellungsorte und -termine


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Beispiel: Ausstellung in der Stadtbibliothek in Karlsruhe (Fotos: Ilka Zarberg).


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Die Ausstellung Vergessen Welten und blinde Flecken beruht auf einer gleichnamigen Studie, die das Ergebnis einer vieljährigen quantitativen Untersuchung der Bericht-erstattung der Tagesschau (Auswertung von ca. 5.100 Sendungen) und anderer wichtiger Leitmedien ist.

Der Ausgangspunkt der Analyse war die Frage, ob in deutschen (und ausländischen) Medien eine geografisch ausgewogene Berichterstattung stattfindet oder ob Interessenszentren existieren, die mit einer Vernachlässigung oder im extremsten Fall sogar Ignorierung der in die Peripherie abgedrängten geografischen Räume verbunden ist. Diese Ausgangsfrage muss eindeutig bejaht werden: Auf Kosten des Globalen Südens (der sog. Entwicklungsstaaten bzw. Länder der sog. Dritten Welt) kommt es in der Berichterstattung zu einer sehr unverhältnismäßigen Präferenz der sog. westlichen Staaten.

Das wichtigste Ergebnis der Untersuchung zeigt sich an zahlreichen Beispielen immer wieder: Der Globale Süden wird in den untersuchten Medien massiv vernachlässigt.


Darstellungstafeln der Ausstellung

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.


Die Ausstellung Vergessene Welten und blinde Flecken ist als Poster-Wanderausstellung konzipiert und kann an die Gegebenheiten der Ausstellungsorte adaptiert werden.

 

Die 12 Darstellungstafeln stellen wir als Poster sowie als Roll-Ups zur Verfügung:

Download
Poster-Ausstellung "Vergessene Welten und blinde Flecken"
Ausstellung Poster.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.4 MB
Download
Poster-Ausstellung "Vergessene Welten und blinde Flecken" als "Roll-Ups"
Ausstellung Roll-Ups.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.4 MB

Sollten Sie Interesse daran haben, die Wanderausstellung bei sich zu zeigen, nehmen Sie gerne Kontakt auf:

 

Dr. Ladislaus Ludescher

ladislaus.ludescher@gs.uni-heidelberg.de


Broschüre zur Ausstellung

mit Zusammenfassung der der Studie

(24 Seiten)

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Download
Broschüre zur Ausstellung mit Zusammenfassung
Broschüre Vergessene Welten und blinde F
Adobe Acrobat Dokument 5.5 MB
Download
Broschüre zur Ausstellung mit Zusammenfassung hohe Auflösung
Broschüre Vergessene Welten und blinde F
Adobe Acrobat Dokument 12.5 MB

Pressestimmen


Studie Vegessene Welten und blinde Flecken