Ausstellung


"Vegessene Welten und blinde Flecken"

Wanderausstellung zur gleichnamigen Studie

über die mediale Vernachlässigung des Globalen Südens


Ausstellungsorte und -termine


Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Beispiel: Ausstellung in der Stadtbibliothek in Karlsruhe (Fotos: Ilka Zarberg).


Die Ausstellung "Vergessen Welten und blinde Flecken" beruht auf einer gleichnamigen Studie, in der u.a. über 5.100 Sendungen der "20:00 Uhr-Tagesschau" aus den Jahren 1996 und 2007-2019 sowie Berichte ausgewählter in- und ausländischer Leitmedien untersucht wurden.

 

Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass sich die Berichterstattung stark auf den sog. Westen konzentriert, während die Länder des Globalen Südens (die sog. Dritte Welt bzw. die sog. Entwicklungs- und Schwellenländer) in der Berichterstattung massiv und konstant vernachlässigt werden.

 

Im "Corona-Jahr" 2020 hat sich die mediale Vernachlässigung des Globalen Südens sogar noch weiter zugespitzt.


Studie

"Vegessene Welten und blinde Flecken"


Darstellungstafeln der Ausstellung

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.


Die Ausstellung "Vergessene Welten und blinde Flecken" ist als Wanderausstellung konzipiert und kann an die Gegebenheiten der Ausstellungsorte adaptiert werden.    Eine Ausleihgebühr fällt nicht an.

 

Die 14 Darstellungstafeln stehen in mehreren Komplettsätzen

sowohl als Poster (im Format A0 bzw. C0)

als auch als "Roll-Ups" (im Format 100 x 200 cm) zur Verfügung

und können auch hier eingesehen werden:

Download
Ausstellung "Vergessene Welten und blinde Flecken"
Ausstellung Poster.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.7 MB
Download
Ausstellung "Vergessene Welten und blinde Flecken" als "Roll-Ups"
Ausstellung Roll-Ups.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.7 MB

Sollten Sie Interesse daran haben, die Wanderausstellung bei sich zu zeigen, nehmen Sie gerne Kontakt auf:

 

Dr. Ladislaus Ludescher

ladislaus.ludescher@gs.uni-heidelberg.de


Pressestimmen

mit Berichten und Interviews


Zusammenfassung der Studie als Präsentation auf "YouTube"

Präsentation auf "YouTube"


Petition zur Beendigung der medialen Vernachlässigung des Globalen Südens auf "Change.org"

Petition auf "Change.org"


Broschüre zur Ausstellung

mit Zusammenfassung der der Studie

(26 Seiten)

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Download
Broschüre zur Ausstellung mit Zusammenfassung
Broschüre Vergessene Welten und blinde F
Adobe Acrobat Dokument 13.5 MB
Download
Broschüre zur Ausstellung mit Zusammenfassung komprimierte Auflösung
Broschüre Vergessene Welten und blinde F
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB

Die Broschüre kann in gedruckter Form auch kostenlos bestellt werden unter:

 

ladislaus.ludescher@gs.uni-heidelberg.de


Zusammenfassung der Studie mit den wichtigsten Ergebnissen

EJO (Europäisches Journalismus-Observatorium)

20. November 2020


Ergänzungsanalyse

"Vegessene Welten in der Corona-Pandemie"

Die Ergebnisse der Untersuchung der "Tagesschau"-Berichterstattung im Jahr 2020:

EJO (Europäisches Journalismus-Observatorium)

9. August 2021

Die Ergebnisse der Ergänzungsanalyse "Vergessene Welten in der Corona-Pandemie" können auch hier heruntergeladen werden:

Download
Ergänzungsanalyse "Vergessene Welten in der Corona-Pandemie"
Vergessene Welten in der Corona-Pandemie
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB